14.12.2020 09:11 |

Dann „flexible Woche“

Google verlängert Home-Office bis September 2021

Angesichts der steigenden Covid-Erkrankungen in vielen Ländern dürfen Angestellte des US-Technologieriesen Google einem Zeitungsbericht zufolge noch bis September von zu Hause arbeiten. Die Homeoffice-Phase werde um mehrere Monate verlängert, berichtete die „New York Times“.

Zugleich gebe es Überlegungen, eine „flexible Arbeitswoche“ einzuführen, wenn es wieder sicher sei, in die Büros zurückzukehren, schrieb demnach Firmenchef Sundar Pichai in einer Nachricht an seine Mitarbeiter.

In der Coronakrise arbeiten weltweit immer mehr Menschen vom heimischen Schreibtisch aus, um das Infektionsrisiko zu verringern. IT-Konzerne wie Google nehmen hier eine Vorreiterrolle ein, Home-Office ist derzeit aber in vielen Branchen ein Thema.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol