13.12.2020 13:16 |

Trotz Sturz

Hochfilzen-Verfolgung: Hauser 10., Röiseland siegt

Die Tirolerin Lisa Hauser hat beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen am Sonntag einen weiteren Top-Ten-Platz geholt. Von Sprintrang neun wurde die 26-Jährige in der 10-km-Verfolgung bei drei Schießfehlern Zehnte (+1:31,6). Der Sieg ging an die Norwegerin Marte Olsbu Röiseland (2 Strafrunden), die weißrussische Sprintsiegerin Dsinara Alimbekawa (0/+13,9) wurde vor der Französin Julia Simon (3/+17,8) Zweite. Dunja Zdouc wurde 30. (3/+2:52,4), Katharina Innerhofer 40. (5/+3:23,7).

„Es war ein hartes Rennen, ich habe aber brutal gute Ski gehabt“, erklärte Hauser im „ORF-Interview“. „Beim Schießstand war ein bisschen zu viel, um Plätze gut zu machen. Ich habe auch noch einen Sturz in der vierten Runde gehabt. Drei Fehler ist zwar ein bisschen viel, aber der zehnte Platz ist schon cool. Jetzt brauche ich einmal zwei Tage zum Erholen, drei Tage in drei Tagen das zehrt schon.“ Nach der Staffel der Männer (14.00 Uhr) folgt unmittelbar darauf eine zweite Hochfilzen-Woche.

ÖSV-Cheftrainer Markus Fischer setzt sich für die anstehenden Rennen keine besonderen Erwartungen. „Das Niveau vom Training zum Wettkampf rüberbringen, das würde mir reichen.“ Mit dem Abschneiden in der ersten Hochfilzen-Woche - am Samstag gab es Staffelrang sechs - war der Coach zufrieden. „Wir haben den Schwung mitgenommen von Kontiolahti. Mit der Laufleistung bin ich sehr zufrieden. Es fehlt nicht mehr viel auf die Spitze, wir müssen nur geduldig weitertrainieren.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)