Manager über Legende

Einsamer Maradona: „Er hat sich sterben lassen“

Er habe nicht mehr leben wollen, weil er sich so allein fühlte: Das sagt Manager und Freund Stefano Ceci über die am Mittwoch verstorbene Fußball-Legende Diego Maradona.

„Diego hat sich sterben lassen“, sagte Ceci, der seit 20 Jahren an der Seite der argentinischen Ikone war, in einem Interview mit dem neapolitanischen Radiosender „Kiss Kiss“. „Diego war müde. Er wollte nicht mehr leben. Diego hörte auf, Diego zu sein, als er 15 wurde. Seit er Maradona wurde, war er allein.“

Bis vor zwei Jahren sei Maradona noch sportlich aktiv und fit gewesen, so Ceci. Doch dann habe er sich gehen lassen. Schuld daran sei auch die zerbrochene Liebe mit Rocio Oliva gewesen, in die sich der Argentinier 2012 verliebt hatte. Im Februar 2014 verlobte er sich mit der ehemaligen Profifußballerin aus Argentinien. 2018 kam es jedoch zu einer unschönen Trennung.

„Es war nicht einfach mit Diego und es war schon gar nicht einfach für Diego“, berichtet Ceci. „Er war eine zerbrechliche und bescheidene Person. Diego war das Gegenteil von Maradona als Fußballer. Nur wenige Menschen haben Diego gekannt, wie er wirklich war.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten