24.10.2020 22:06 |

Basketball-Liga

Dukes siegen mit Mühe nach Verlängerung gegen Graz

Spitzenreiter Klosterneuburg Dukes steht auch nach der vierten Runde der Basketball-Superliga mit weißer Weste da. Die Niederösterreicher gewannen in der eigenen Halle gegen UBSC Graz mit 97:91 nach Verlängerung und holten damit ihren vierten Sieg in Folge, hatten gegen den Mittelständler aber mehr Mühe als erwartet.

Der Tabellenzweite Swans Gmunden setzte sich bei den ersatzgeschwächten Vienna Timberwolves souverän mit 94:55 durch.

Wels behielt in Oberwart mit 90:88 nach Verlängerung die Oberhand und feierte den ersten Erfolg bei den Gunners seit Beginn der „Flyers“-Ära 2017.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten