„Dellen gering halten“

Landtag segnete Corona-Budget ab

Doppelt hält besser: Im Landtag in St. Pölten wurde gestern erneut über das Budget der Jahre 2020 und 2021 debattiert. Das Basismodell war eigentlich bereits im Juni abgesegnet worden. Schon damals war aber klar, dass der Haushaltsplan aufgrund der Corona-Pandemie nicht halten wird. Nun wurde nachgebessert.

1,5 Milliarden Euro sollen das Coronavirus und seine Folgen das Land Niederösterreich kosten, rechnete Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko bereits vergangene Woche vor. Das fand nun auch seinen Niederschlag im Nachtragsbudget für dieses und das kommende Jahr. Die VP verabschiedete sich dafür vom anvisierten Nulldefizit: „Wir wollen die Dellen im Gesundheitsbereich und der Wirtschaft so gering wie möglich halten“, konstatierte Klubchef Klaus Schneeberger. Unabdingbar ist das Budget für SP-Klubobmann Reinhard Hundsmüller, er will aber das Konjunkturpaket stärken. Auch die FP stimmte zu, forderte – abermals und vergeblich – einen „Konjunktur-100er“ für alle Landsleute.

Grüne und Neos lehnten das Budget ab. Beide vermissen die Zukunftsfähigkeit.

Thomas H. Lauber, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-3° / 1°
stark bewölkt
-3° / 1°
stark bewölkt
-4° / 1°
wolkig
-4° / 1°
stark bewölkt
-5° / -1°
stark bewölkt