Was für ein Einstand!

Götze trifft neun Minuten nach seinem Debüt

Fußball International
19.10.2020 13:56

Exakt 8 Minuten und vier Sekunden brauchte PSV-Neuerwerbung Mario Götze für sein erstes Tor für seinen neuen Klub. Der Weltmeister traf im Spiel gegen PEC Zwolle zur 1:0-Führung. Der Treffer war eigentlich ein "Einstandsgeschenk" von Zwolle-Verteidiger Clint Leemans. „Lange hat er nicht gebraucht“, schrieb man in den sozialen Medien über Götze. Das Tor sehen Sie hier im Video oben.

Das war der erste Treffer von Götze von Götze seit dem 20. Dezember 2019 und das 1:2 gegen Hoffenheim. Der Mann aus Memmingen zeigte sich nach seinem Premierentreffer in der Mannschaft des Ex-Salzburgers Roger Schmidt (unten im Bild) sehr glücklich.

(Bild: AP)

„Es war sehr wichtig, dass wir in der ersten Halbzeit getroffen haben und noch dazu so früh. Ich bin einfach froh, dass ich in dieser Hinsicht helfen konnte“, sagte der 28-Jährige dem Fernsehsender des Klubs.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele