19.10.2020 11:58 |

Anzeigen in Wien

Corona: Tauffeier mit über 70 Gästen gestoppt

Eine Tauffeier mit rund 70 Gästen und Livemusik, aber ohne Corona-Sicherheitsvorkehrungen ist am Sonntagnachmittag in Wien-Leopoldstadt von den Behörden beendet worden. Die Party-Gesellschaft hatte sich im Keller eines Esslokals in der Lassallestraße versammelt. Die Polizei sowie das Büro für Sofortmaßnahmen (MA15) protokollierten zahlreiche Verstöße gegen die Covid-19-Maßnahmenverordung!

„Die Beamten stellten fest, dass es weder zugewiesene Sitzplätze gab, noch bei Verlassen des Verabreichungsplatzes ein Mund-Nasen-Schutz getragen wurde. Eine Gäste-Registrierung konnte ebenfalls nicht vorgezeigt werden“, berichtete Polizeisprecher Markus Dittrich. Die Polizei war nach Anrainerbeschwerden wegen Lärmerregung zu dem Lokal gekommen.

Lokalbesitzer und Veranstalterin angezeigt
Die Feier dürfte bereits zu Mittag begonnen haben und sollte bis in den Abend hinein dauern, wurde aber gegen 16.30 Uhr aufgelöst. Der Lokalbesitzer und die Veranstalterin - sie gab zu, dass vor Eintreffen der Behördenvertreter auch getanzt worden sei - wurden angezeigt.

Mit Stand 9.30 Uhr hat am Montag der Krisenstab für Österreich 1121 Neuinfektionen mit dem Coronavirus binnen 24 Stunden vermeldet. In Wien wurden 266, in Niederösterreich 176 und in Oberösterreich 174 neue Corona-Fälle registriert. Elf Menschen sind seit Sonntag an oder mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben. Ein großes Plus gab es bei Spitalspatienten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter