Bei Verkehrsunfall

Fußgängerin von fliegendem Mistkübel getroffen

Wien
11.10.2020 12:16

Dramatischer Unfall in der Nacht auf Sonntag im Wiener Bezirk Ottakring: Zwei Autos kollidierten auf der Ottakringer Straße, eines der Fahrzeuge wurde daraufhin gegen ein Verkehrsschild geschleudert. Ein daran befestigter Mistkübel wurde dadurch in die Luft katapultiert und traf eine 41-jährige Fußgängerin. Die Frau wurde verletzt.

Gegen 0.30 Uhr fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Auto die Hettenkofergasse entlang und wollte die Kreuzung mit der Ottakringer Straße übersetzen. Zeitgleich war ein 32-jähriger Autolenker auf der Ottakringer Straße unterwegs. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, der Pkw des 32-Jährigen wurde gegen das Verkehrsschild geschleudert, woraufhin sich der Mistkübel von der Halterung löste.

(Bild: LPD Wien)

Eine 41-Jährige, die zeitgleich zu Fuß am Gehsteig unterwegs war, wurde von dem durch die Luft fliegenden Mistkübel getroffen. Die Fußgängerin und der 31-Jährige wurden notfallmedizinisch versorgt. Die Frau wurde anschließend mit der Rettung ins Spital gebracht.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele