Beklemmende Beichte

Gündogan warnt: „Corona-Infektion kein Vergnügen“

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan warnt nach überstandener Covid-19-Erkrankung eindringlich vor dem Coronavirus! „Zwischenzeitlich hatte es mich schon stark getroffen“, sagte der Mittelfeldspieler von Manchester City ...

„Erst nach etlichen Tagen ging es mir nach und nach besser. Um ehrlich zu sein, kann ich mich nicht erinnern, wann es mich bei einem Infekt zuletzt einmal so getroffen hatte.“ Inzwischen gehe es ihm wieder „so weit gut“. Gündogan warnte davor, das Coronavirus zu unterschätzen.

„Mit diesem Virus ist einfach nicht zu scherzen“, stellte der 29-Jährige klar. Man müsse es aufgrund der aktuellen Zahlen wieder viel ernster nehmen. In sozialen Medien hätten einige Nutzer kommentiert, er würde „zu Hause chillen und dann wieder trainieren“, so Gündogan. „Alles, was ich zu diesen Leuten sagen kann, ist: Nein! Unglücklicherweise war das kein Vergnügen.“ Wo er sich angesteckt habe, könne er sich nicht erklären ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten