Gasthaus zur Lore

Am Schwarzensee haben Frauen Zepter in der Hand

Vom Surbratl bis zur Stelze - am Schwarzensee nahe des Wolfgangsees wird für Ausflügler und Wanderer traditionell herrliche Hausmannskost kredenzt. Lore Kölblinger-Benev ist dort Chefin am Herd und zieht Gäste aus Nah und Fern zum Schlemmen an.

Die Oma hieß Lore, die Mama heißt Lore und die Tochter und aktuelle Chefin natürlich auch: Kein Wunder, wenn auch das Wirtshaus am Schwarzensee so genannt wurde und seit Jahrzehnten bei Salzkammergut-Wanderern bekannt ist. Denn in der Region Wolfgangsee schätzt man die Gaststätte am meisten zur Einkehr.

Hausmannskost-Gerichte
„Erreichbar sind wir von St. Wolfgang aus zu Fuß über den Sattel, die Wanderung dauert rund eineinhalb Stunden. Oder man fährt mit dem Auto bis zum Parkplatz unweit von hier und marschiert zu uns“, erklärt die amtierende Lore am Herd, Lore Kölblinger-Benev (48). Und genau dort entstehen jedes Jahr von 1. April bis 26. Oktober herrliche Hausmannskost-Gerichte, die natürlich auch jetzt im Zuge des Wolfgangseer Herbstgenusses kredenzt werden.

Stelze als Aushängeschild
Der köstliche Surbraten wird um 12,10 Euro serviert, ein erfrischend leichter Kaspressknödel-Salat um 8,80 Euro und ein hausgemachtes Grammelschmalz auf Holzofenbrot mit Zwiebeln um 3,30 Euro. Kulinarisches Aushängeschild des Hauses ist aber mit Sicherheit die gegrillte Stelze (14,90 Euro) und als süßes Finale ein warmer Bauernkrapfen mit Marmelade (3,30 Euro).

Sabine Kronberger
Sabine Kronberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol