25.09.2020 13:00 |

Strenge Corona-Regeln

Erntedankfeste ohne Gesang

Die strengen Corona-Bestimmungen machen auch vor den traditionellen Erntedankfesten nicht Halt. Die Prozessionen fallen vielerorts aus, für die Gottesdienste gibt es klare Vorgaben. Neben Maskenpflicht und Abstandsregeln besonders kurios: Der Gesang in den Kirchen ist möglichst „auf ein Minimum“ zu reduzieren.

„Wir wollten eigentlich im Freien feiern, haben jetzt umdisponieren müssen“, sagt Martina Welte. Die Gollinger Pfarrassistentin verlegte das Erntedankfest am Sonntag in ihrer Gemeinde kurzerhand in die Pfarrkirche. Denn: Auch im Freien gelten für Gottesdienste strenge Corona-Regeln. Es herrscht Sitzplatzpflicht. „Das kriegen wir organisatorisch nicht hin“, sagt Welte. Die traditionellen Prozessionen fallen vielerorts coronabedingt heuer überhaupt aus.

Bei den Erntedank-Gottesdiensten ist auch in den Kirchen das Coronavirus allgegenwärtig. Die Abstandsregeln sind zwingend einzuhalten. Gläubige benötigen einen Mundschutz. Dieser ist während der gesamten Eucharistiefeier zu tragen. Und: Laut derzeitiger Vorgaben ist der gemeinschaftliche Gesang „auf ein Minimum“ zu reduzieren.

Immer mehr Events fallen Corona zum Opfer
Die Erntedankfeste können in reduzierter Form zumindest stattfinden. Immer mehr Veranstaltungen müssen hingegen gestrichen werden, die Liste an coronabedingten Absagen wird immer länger. Neu hinzugekommen: Die Krampusläufe in Bischofshofen und St. Johann fallen in diesem speziellen Jahr ebenso aus wie die Fachmesse „Alles für den Gast“. 

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol