12.09.2020 01:42 |

Krimi in New York

Mega-Comeback! Zverev erster US-Open-Finalist

Alexander Zverev steht nach einem 0:2-Satzrückstand im Finale der US Open! Der Deutsche gewann das erste Halbfinale in New York gegen den Spanier Pablo Carreno Busta mit 3:6, 2:6, 6:3, 6:4 und 6:3.

Carreno Busta fand gut ins Spiel und sicherte sich den ersten Durchgang. Auch in Satz zwei gab der Spanier, die Nummer 27 der Tennis-Welt, den Ton an und ließ Zverev keine Chance.

Doch dann kam die Wende. Zverev wurde immer stärker, Satz drei und vier gingen an den Weltranglisten-Siebenten. Danach ließ sich Carreno Busta am Rücken behandeln.

Erstes Grand-Slam-Endspiel
Im Entscheidungssatz holte sich Zverev früh ein Break. Den Vorsprung gab er danach nicht mehr her. Damit steht Zverev zum ersten Mal in einem Grand-Slam-Endspiel. Er ist der vierte deutsche Grand-Slam-Finalist nach Boris Becker, Michael Stich und Rainer Schüttler. Letzterer war der bisher letzte Major-Endspielteilnehmer 2003 bei den Australian Open. Im Finale trifft Zverev auf Österreichs Superstar Dominic Thiem.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)