Nach Unwetter-Schäden:

Winzer blicken nun nach vorne

So groß der Schock und so gravierend die Schäden des „Jahrhundert-Unwetters“ in den Wachauer Weingärten auch waren – nur knapp eine Woche nach dem Hagelschauer richten sich die Blicke der Winzer wieder nach vorne.

Echte Weltuntergangsstimmung herrschte am vorletzten Wochenende nicht nur während, sondern vor allem auch nach den so heftig ausgefallenen Unwettern in der Wachau. Dabei waren es – wie bereits berichtet – vor allem die durch den Hagel entstandenen Folgeschäden, welche die Winzer sehr schnell Verluste in Millionenhöhe vermuten ließen. „In nur 15 Minuten hat der Hagel die Aufbauarbeit eines ganzen Jahres zerstört“, lautete die ernüchternde Bilanz noch am Sonntag. Jetzt, knapp eine Woche später, tönt es da hingegen schon wieder weit optimistischer aus den idyllischen Weingärten.

„Die Schäden sind stellenweise natürlich noch immer katastrophal. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass der Jahrgang trotz drohender Verluste ein sehr guter werden wird. Wir werden daher nun auch sicher nicht einfach aufgeben“, gibt etwa Heinz Frischengruber, Kellermeister der Domäne Wachau, die Marschroute vor. So groß die Verluste auch sein mögen, verdursten wird man in der Wachau – nüchtern betrachtet – daher wohl auch im Jahr 2021 nicht müssen

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
8° / 22°
bedeckt
9° / 21°
bedeckt
6° / 21°
stark bewölkt
6° / 22°
stark bewölkt
2° / 18°
bedeckt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.