29.08.2020 15:17 |

203 neue Fälle in Wien

Höchstwert seit 3. April: Knapp 400 Neuinfektionen

Die Zahl an Neuinfektionen ist nach einer leicht fallenden Tendenz vom Vortag wieder deutlich gestiegen. Mit insgesamt 395 neuen Fällen innerhalb von 24 Stunden bedeutet dies den höchsten Wert seit 3. April - den Höchstwert (nach absoluten Zahlen) erreicht mit 203 Neuinfektionen die Bundeshauptstadt Wien.

Die Zahl an Neuinfektionen innerhalb eines Tages nähert sich damit dem bisherigen Höchstwert vom 3. April deutlich an - damals wurden 416 neue Fälle registriert. Im Vergleich zum Vortag stieg die Zahl damit um 166 Ansteckungen an.

Nach Wien wurden in Oberösterreich (57) und Tirol (49) die meisten neuen Corona-Fälle registriert. In Niederösterreich gab es 35, in der Steiermark 24, in Salzburg elf, im Burgenland acht und in Vorarlberg sowie Kärnten je vier Neuinfektionen.

Im Spital werden derzeit 144 Covid-19-Erkrankte behandelt, 30 davon liegen auf der Intensivstation. Mittlerweile sind 733 Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, in Österreich verstorben.

Bald 25 Millionen Corona-Fälle weltweit
Weltweit sei in den vergangenen 24 Stunden ein Zuwachs von rund 276.000 bestätigten SARS-CoV-2-Fällen gemeldet worden. Die Corona-Pandemie bewege sich daher "mit großen Schritten auf 25 Millionen bestätigte Fälle (abzüglich Genesene) zu. Die Zahl der Todesfälle hätte rund 835.000 erreicht, hieß es am Samstag in eine Aussendung von Gesundheitsminister Rudolf Anschober.

„Auch in Europa werden aus einigen Ländern besorgniserregende Steigerungen gemeldet: allen voran aus Spanien (plus 9779; plus 2,3 Prozent) und Frankreich (plus 7462; plus 2,5 Prozent). Luxemburg meldet ebenfalls starke Steigerungen, auch Kroatien (plus 3,9 Prozent), Griechenland, Slowakei, Tschechien, Montenegro und Ungarn haben - teilweise allerdings von relativ geringem Ausgangsniveau - überdurchschnittliche Steigerungen“, wurde in der Aussendung festgestellt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol