Aufnahme geht viral

Bilder aus der Barca-Kabine, die alles sagen!

Aus der Kategorie „Bilder sagen mehr als Worte“: Leo Messi und Marc Andre Ter Stegen zur Halbzeit (!) der CL-Viertelfinal-Partie Barcelona - Bayern München (2:8). Nach 45 Minuten stand es erst 1:4, doch der sechsfache Weltfußballer machte sich trotzdem keine Illusionen. Ter Stegen versuchte die Truppe aufzurütteln (ohne Erfolg).

Auf den Bildern von „ESPN“ ist ein geknickter Leo Messi zu sehen. Er weiß es mit seinen 33 Jahren schon zur Halbzeit, dass es dieses Jahr nichts aus einem Titel wird. Weder im Cup, noch in der Meisterschaft und auch nicht in der Champions League. Er gibt praktisch auf. Ein Kommentator sagt, genau deswegen sollte er kein Mannschaftskapitän sein.

Alle sprechen davon
Die spanische Sporttageszeitung „Marca“ streicht hervor, dass die ganze Welt von dieser Aufnahme spricht. Der große Sieger Messi ist diesmal als großer Verlierer zu sehen. Und verlieren konnte er schon als Kind nicht. Das muss ihm besonders geschmerzt haben. Sein leerer Blick verrät alles. Aber genau das zeichnet einen echten Sportsmenschen aus: „Das Immer-Siegen-Wollen“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)