„Reicht noch nicht“

„Grenzen überschritten!“ Wackelt Robben-Comeback?

Der frühere Weltklasse-Fußballer Arjen Robben kann nicht wie erhofft am Freitag im Test gegen Zwolle sein Comeback für den FC Groningen feiern. Das teilte der niederländische Erstligist am Donnerstagabend mit. „Arjen hat letzte Woche in seinem Trainingsprogramm die Grenzen überschritten“, erklärte Trainer Danny Buijs Robbens Abwesenheit. Den 36-Jährigen plagen demnach muskuläre Probleme.

Nach dem Abschied vom FC Bayern München hatte Robben vor einem Jahr seine Karriere beendet. Bei seinem Heimatklub startete er nun das Comeback.

„Ich hatte eine sehr gute Trainingswoche, in der ich hundertprozentig arbeiten konnte. Das läuft gut, aber ich dachte, es reicht immer noch nicht aus, um in einem Wettbewerb aktiv zu werden“, begründete Robben seinen Verzicht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.