07.08.2020 16:00 |

Chaos im Unterhaus

13,14 oder 16 Teams - Chaos in der 3. Liga

Jetzt ist es fix! Nach dem Aus für die Mattersburg Amateure werden in der kommenden Saison nur mehr 14 Klubs in der 3. Liga um den Meistertitel kämpfen. Allerdings ist auch da das letzte Wort noch nicht gesprochen. Denn mit Rapid Wien II könnte noch eine Mannschaft „verloren“ gehen.

„In den nächsten Tagen werden uns so richtig die Köpfe rauchen“, sieht Christian Schlosser die Lage sehr kritisch. Denn auf den WFV-Generalsekretär wartet nach dem Mattersburg-Aus viel Arbeit. Im Moment stehen für die kommende Ostliga-Saison (noch) 14 Vereine auf dem Spielplan. Der Sprung von Rapid II in Liga zwei müsste nämlich vom ÖFB noch abgesegnet werden, da es nach dem Abbruch im Amateurbereich keinen Aufsteiger geben darf!

Was die Frage aufwirft, ob Stadtligist Vienna überhaupt einen Anspruch auf die Ostliga hätte? „In diesem Fall wäre das einzige Argument der gut gepolsterte Vorsprung. Doch in anderen Bundesländern sieht die Sache anders aus“, meint Schlosser. Und die Zeit drängt! Denn heute in zwei Wochen geht die Ost- und Stadtliga wieder los. Während auch Stadtligist Elektra nach dem Vize-Titel in der letzten „sportlichen“ Saison ein Wort mitreden wird. „Bei einer Aufstockung würde uns der freie Platz zustehen“, sagt Präsident Huber.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)