Klub amüsiert Fans

Ross County hat jetzt fünf Spieler mit Namen Ross

Der schottische Fußballverein Ross County macht seinem Namen alle Ehre und amüsiert damit die Fans. Der Erstligist aus Dingwall gab vor Kurzem die Verpflichtung des bisherigen Celtic-Glasgow-Profis Ross Doohan auf Leihbasis bekannt. Mit Doohan hat Ross County nun fünf Spieler im Kader, die den Vornamen Ross tragen. Besonders kurios: Alle drei Torhüter heißen Ross.

Neuzugang Ross Doohan konkurriert mit den beiden Keepern Ross Laidlaw und Ross Munro um die Position als Nummer eins im Ross-Tor. Beim Klub aus der schottischen Premiership, in der die Saison am Wochenende begonnen hat, stehen außerdem der Mittelfeldspieler Ross Draper und der Stürmer Ross Stewart unter Vertrag.

Im Auftaktspiel gegen Motherwell kamen nur drei Akteure mit Namen Ross zum Einsatz. Ross Laidlaw stand im Tor, Ross Stewart erzielte per Strafstoß das Tor zum 1:0-Sieg, und Ross Draper wurde in der Schlussphase der Partie eingewechselt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.