Es dauerte 8 Stunden

Mega-Tattoo! Napoli-Star hat nun Leopard am Rücken

Das dürfte wohl das Tattoo des Jahres in der Fußballwelt sein: Matteo Politano von SSC Neapel ließ sich seinen Rücken mit einem brüllenden Leoparden verschönern. Insgesamt acht Stunden benötigte der bekannte italienische Tätowierer Valentino Russo für das außergewöhnliche Kunstwerk.

Politano bedankte sich für das Tattoo, indem er Russo ein Neapel-Trikot schenkte. Dieses hat er nicht nur signiert, sondern auch mit einer Widmung versehen. Der Tattoo-Künstler sei demnach die „nummero uno“, die Nummer eins.

Und auch die Internet-User sind begeistert. Die Kommentare auf dem Instagram-Profil des Tätowierers reichen von „wunderbar“ über „spektakulär“ bis zu „phänomenal“. Der 26-Jährige Politano wurde im Januar von Inter Mailand an Napoli verliehen, wo er als rechter Flügelspieler im Einsatz war und die Coppa gegen Meister Juventus gewonnen hatte.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten