28.07.2020 12:31 |

„PayLivery“

Willhaben startet neuen Bezahl- und Versandservice

Österreichs größter Online-Marktplatz willhaben.at hat mit „PayLivery“ einen neuen Bezahl- und Versandservice gestartet. Dieser ermögliche es, Käufe direkt auf der Plattform abzuschließen, und steigere gleichzeitig den Komfort beim Kauf sowie Verkauf von Artikeln, so das Unternehmen.

PayLivery kann laut Willhaben von Verkäufern kostenfrei für Anzeigen mit einem Artikelpreis von bis zu 999,99 Euro aktiviert werden. Wer bei der Übergabeoption „Versand“ auswähle, habe zusätzlich die Möglichkeit, Paketgröße und Versandpartner zu bestimmen, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Nach Aktivierung können Interessierte demnach eine Kaufanfrage mit konkretem Preisangebot stellen. Im Rahmen dessen würden alle Kosten inklusive Versand „transparent und übersichtlich aufgelistet“, hieß es. Der Verkäufer könne dieses Angebot annehmen oder ablehnen. Komme es zu einer Einigung, könne per Kreditkarte oder Sofortüberweisung bezahlt werden.

Der Verkäufer erhalte anschließend ein Versandetikett zum Ausdrucken für das Paket und müsse dieses dann nur noch zu einem der Versandpartner (derzeit Österreichische Post sowie DPD) bringen. Dieser verschicke den Artikel mittels Premiumversand und Sendungsverfolgung. Sobald das Lieblingsstück beim Käufer angekommen sei, werde das Geld an den Verkäufer ausbezahlt, so Willhaben.

Schrittweiser Start
Dem Unternehmen nach wurde die neue Bezahlfunktion zunächst in den Kategorien Mode/Accessoires, Kindermode, Games sowie Bücher/Filme/Musik aktiviert. Nach einer erfolgreichen Startphase sei PayLivery darüber hinaus nun auch bereits für Anzeigen in den Kategorien Baby/Kind, Computer/Software sowie Spielen/Spielzeug verfügbar. Weitere Kategorien sollen in den nächsten Wochen folgen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.