23.07.2020 12:14 |

Die Chance lebt

Hammer! Kehrt die Formel 1 zum Nürburgring zurück?

Die Verantwortlichen des Nürburgrings sprechen mit den Formel-1-Machern über ein mögliches Comeback! Ein Dialog hätte seit der letzten Austragung 2013 immer wieder stattgefunden - und „auch dieses Jahr haben wir miteinander gesprochen“, teilte ein Sprecher am Donnerstag mit. „Zu vermelden gibt es im Moment aber nichts.“

Zuvor hatte das Online-Portal „motorsport-magazin.com“ berichtet, dass ein Rennen auf dem Nürburgring nur noch eine Formsache zu sein scheine. Als wahrscheinliches Datum gelte der 11. Oktober. Auf die Frage, wie die Voraussetzungen sein müssten für ein Comeback in diesem Jahr, antwortete der Sprecher: „Wie wir in der Vergangenheit immer betont haben, muss die Austragung der Formel 1 auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten für den Nürburgring sinnvoll sein. An dieser Maßgabe hat sich nichts geändert.“

Fix ist jedoch, dass es im Herbst keinen Formel-1-Grand-Prix von Deutschland auf dem Hockenheimring geben wird. „Wir haben immer versucht, eine Lösung zu finden. Wir sind aber immer bei unserer Maßgabe geblieben, dass wir nicht auf Kosten sitzen bleiben dürfen“, sagte Veranstalter Jorn Teske.

„Wir sind am Ende nicht zusammengekommen.“ Die Formel-1-Verantwortlichen hätten den Betreibern des Hockenheimrings zudem signalisiert, dass man einen Grand Prix in Europa zumindest vor einer begrenzten Anzahl von Zuschauern stattfinden lassen wolle. „Mit den Verordnungen in Baden-Württemberg ist das nicht machbar“, erklärte Teske. Der Traditionskurs in Nordbaden war zuletzt als Kandidat für den Notkalender der Formel 1 infolge der Covid-19-Pandemie ins Spiel gekommen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten