14.08.2020 06:00 |

Schmerzen beim Radeln?

Es kann an Ihrem Fahrradsattel liegen!

Radfahren ist für viele Menschen ein toller Ausgleichssport. Doch nicht jeder fühlt sich auf dem Rad immer wohl. Treten dauerhaft Schmerzen auf, kann es am falschen Sattel liegen. 

Radfahren ist gesund und hält fit. Für die meisten Menschen ist es die schonendste aller Sportarten, die man noch bis ins hohe Alter praktizieren kann. Manchmal kann Radfahren aber auch unangenehm sein. Insbesondere dann, wenn man beim Radeln Schmerzen verspürt, sollte man diesen auf den Grund gehen. Vor allem der harte Sattel bereitet auf langen Strecken Probleme.

Die Sache mit dem Sattel

Der Sattel ist eine der wichtigsten Kontaktzone beim Radfahren. Er sollte möglichst waagrecht und so ausgerichtet sein, dass man mit den Fußspitzen den Boden berührt. Nur so garantiert man eine optimale Position für Rücken und Knie. Die Beschaffenheit des Sattels hängt stark vom Fahrrad ab. Sitzen Sie sehr aufrecht, wie das bei Damenrädern oft der Fall ist, sollte der Sattel breiter sein. Entscheidend ist bei vielen auch die Position der Sitzbeinhöcker. Diese Knochenpartien an der Unterseite des Beckens liegen bei Frauen weiter auseinander als bei Männern. Vor allem Herren haben daher auf langen Ausfahrten oft Schmerzen. 

Folgende Sättel sind weich, besonders gut gepolstert und sorgen auch auf langen Strecken für Komfort: 

Fahrradsattel

Fahrradsattel

Fahrradsattel

Fahrradsattel

Fahrradsattel

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.