11.07.2020 06:00 |

Ärger im Gemeindebau

Phantom knackt Postboxen und entwendet Pakete

Die Post bringt allen was. Hin und wieder landet das erhoffte Packerl aber ungewollt in unbefugten Händen. In einem Gemeindebau in Wien-Brigittenau sorgen die gelben Boxen derzeit eher für Verzweiflung. Immer wieder werden nämlich gelbe Zettel aus den Postkästen gefischt und Waren aus den Boxen gestohlen.

Ursprünglich sollte die Installation von Postpaketboxen direkt in einem Gemeindebau in der Hellwaagstraße sämtliche unliebsamen Wege zur nächsten Filiale ersparen. Denn liegt ein gelber Zettel im Briefkasten, können Bewohner ihre bestellten Waren selbstständig und unkompliziert aus der Box direkt ums Eck abholen.

„Will nicht mehr, dass meine Packerln in diese Box kommen“
Doch aktuell macht sich eher Entrüstung unter den Anrainern breit. „Ich will nicht mehr, dass meine Packerln in diese Box kommen“, macht Melanie Kunze im Gespräch mit der „Krone“ ihrem Ärger Luft. Immer wieder beobachtet die Hausmeisterin seit Monaten Unbekannte, die sich herumtreiben, die Benachrichtigungen aus den Postkästen fischen und die dazugehörigen Pakete stehlen. Ebenso wurden bereits Wertgegenstände an fremde Adressen bestellt, danach einfach entwendet.

Bisher halfen weder aufgeklebte Zettel, die vor dem Betrug warnen, noch Anzeigen. So richtig wohl sei niemandem mehr, wenn er sich etwas nach Hause bestellt, so Kunze. Bei der Post zeigt man zwar Verständnis für die Unannehmlichkeiten. Eine Lösung scheint dennoch in weiter Ferne. Denn überwachen lässt sich das weitläufige Haus nicht allzu leicht. Bis die Probleme behoben sind, wird Frau Kunze jedenfalls nichts mehr bestellen.

Stefan Steinkogler, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.