02.07.2020 09:15 |

Steigende Fallzahlen

Das Ausland beobachtet Salzburg genau

Besonders schweizer und deutsche Medien verfolgen Salzburg wegen der steigenden Coronafälle jetzt aufmerksam.

Die Virus-Lage verschärft sich erneut, die ersten Salzburg-Touristen haben - wie berichtet - schon wieder die Heimreise antreten müssen. Auch die aktuelle Entwicklung in Oberösterreich gibt Anlass zur Sorge. In Salzburg werden nach Informationen aus Ärztekreisen bereits Vorbereitungen für eine zweite Infektionswelle getroffen.

Unterdessen werden erste Konsequenzen aus der schleppenden Kommunikation nach dem Virus-Alarm in Folge eines Rotarier-Treffens gezogen. Die mehr als schräge Idee der Landesmedienbehörde, die Berichterstattung steuern zu können, hat außer Ärger nichts gebracht. Vier Wochen vor Eröffnung der „Salzburger Festspiele“ nimmt Landeshauptmann Wilfried Haslauer die Informationspolitik selbst in die Hand. Für die Gefahren der Covid-Pandemie sensibilisiert, verweist Haslauer auf umfassende Sicherheitspläne. Das Präventionskonzept wird auch dringend nötig sein. In den 30 Festspieltagen im August wird mit mehr als 100.000 Besuchern in der Stadt Salzburg gerechnet. Die Auslands-Medien - vor allem in der Schweiz und in Deutschland - beobachten die Entwicklung mit besonders wachsendem Interesse.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.