27.06.2020 11:52 |

Autonomes Fahren

Amazon übernimmt Roboterauto-Entwickler Zoox

Amazon steigt mit der Übernahme des Roboterwagen-Entwicklers Zoox ins Geschäft mit selbstfahrenden Autos ein. Die Unternehmen gaben am Freitag eine Kaufvereinbarung bekannt, ohne Angaben zu den finanziellen Details zu machen. Laut US-Medienberichten zahlt Amazon über eine Milliarde Dollar.

Der Deal würde Zoox damit mit weniger als den 3,2 Milliarden Dollar bewerten, die der US-Robotertaxianbieter 2018 laut „Wall Street Journal“ bei einer Finanzierungsrunde erzielt hatte. Der Versandriese Amazon aus Seattle hat zuletzt seine Investitionen in den Autosektor verstärkt und sich unter anderem an einer Finanzierungsrunde für das Autonome-Fahren-Start-up Aurora beteiligt.

Zoox ist eines von vielen Start-ups, die an Technik und Software für autonomes Fahren arbeiten. Das Ziel der 2014 gegründeten Firma ist es, eine Robotaxi-Flotte aufzubauen. Der weltgrößte Online-Händler könnte von solcher Technik für zukünftige Lieferwagen profitieren.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol