25.06.2020 16:00 |

Hallein

Firmengelände soll in neuem Glanz erstrahlen

Moderne Wohnungen mit Sportplätzen auf den Dächern, eine Turnhalle für die HTL und ein Kindergarten: Die Pläne für den Gebäudekomplex auf dem maroden Halleiner Reisinger-Areal sind ambitioniert. Bürgermeister Alexander Stangassinger will das Projekt nur unter bestimmten Voraussetzungen genehmigen.

Noch stapelt sich in den maroden Lagerhallen der Müll. Künftig soll neues Leben in die Halleiner Reisinger-Gründe einkehren. Die Salzburg Wohnbau und die Abtenauer Baufirma Russegger haben das Gewerbegebiet gekauft. Das Projekt wurde erstmals im Dezember 2018 der Öffentlichkeit vorgestellt – am Mittwoch präsentierten Bauträger und Architekt nun ihre Pläne dem Bauausschuss der Gemeinde. Der moderne Gebäude-Komplex soll künftig neben etlichen Wohnungen – genaue Zahlen will die Salzburger Wohnbau noch nicht nennen – auch einen Kindergarten und Teile der HTL samt Turnhalle beherbergen. Innovativer Ansatz: Die Dächer der Wohnhäuser sollen begehbar sein. Darauf will man mehrere Sportplätze errichten.

Bürgermeister Alexander Stangassinger (SPÖ) tritt noch auf die Bremse. „Die Bebauungsdichte ist in den jetzigen Plänen weit höher als zuvor besprochen“, sagt Stangassinger. Das größte der Gebäude soll zehn Stockwerke haben. Bei derart vielen neuen Wohneinheiten müsse auch die soziale Infrastruktur mitwachsen. Und: „Solche Projekte können wir nur genehmigen, wenn auch die Stadt einen Mehrwert davon hat - und nicht nur der Bauträger“, sagt Stangassinger.

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol