22.06.2020 21:17 |

In ganz Österreich

Massiver Internet-Ausfall bei A1

Mit einem massiven Ausfall des Internets in Österreich hatte A1 am Montag zu kämpfen. Zwischen 14 und 15 Uhr kam es aus ganz Österreich zu Störungsmeldungen. Als Grund für die Störung nannte das Support-Team Probleme mit dem DNS-Server.

Die Zahl der Störungsmeldungen auf der Website allestörungen.at stieg kurz nach 14 Uhr rapide an. Binnen kürzester Zeit zählte man bereits über 10.000 Meldungen von Internetnutzern aus allen Bundesländern.

Laut A1 kam es zu einem Ausfall des Festnetz-Internets. Nach einer halben Stunde sei das Problem aber wieder behoben worden, hieß es.

So mancher verärgerte User stellte die Frage, ob es gar zu einem Hackerangriff gekommen sei. Dies wurde seitens des Support-Teams aber auf Twitter verneint. Vielmehr dürfte es Probleme mit dem DNS-Server gegeben haben.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol