Real-Star verrät:

Wie Jose Mourinho Ronaldo fast zum Weinen brachte

„The Special One“ Jose Mourinho und Fußball-Ausnahmekönner Cristiano Ronaldo hatten nicht das beste Verhältnis bei Real Madrid. Jetzt verrät Luka Modric, wie der Kult-Coach Ronaldo beinahe zum Weinen brachte.

Von 2010 bis 2013 werkten Mourinho und Ronaldo zusammen bei Real Madrid. 2013 im spanischen Pokal gerieten die beiden aneinander, wie Ex-Kollege Modric in seiner Autobiografie enthüllt.

„Ich war überrascht von Mourinhos Reaktion. Wir gewannen im Pokal mit 2:0, aber Ronaldo presste den Gegner nicht beim Einwurf und Jose war deswegen aufgebracht“, heißt es in dem Auszug, den das italienische Medium „Corriere dello Sport“ veröffentlichte. „Die beiden argumentierten lange auf dem Feld.“

In der Halbzeitpause waren die Gemüter noch immer erhitzt. „In der Halbzeit sah ich Ronaldo verzweifelt in der Umkleidekabine, den Tränen nahe. Er sagte: ‘Ich gebe mein Bestes und er kritisiert mich immer‘“, so Modric. Danach kam Mourinho herein und forderte mehr Verantwortung vom Portugiesen: „Beide schaukelten sich so hoch, dass nur die Teamkollegen verhinderten, dass ein richtiger Kampf entstand.“ Nach der Saison musste Mourinho die „Königlichen“ verlassen …

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 10. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.