27.05.2020 08:09 |

Steirer verurteilt

Minderjährige im Internet mit Sex-Videos erpresst

Weil er bei keiner realen Frau landen konnte, fasste ein Steirer einen perfiden Plan: Er gab sich via Social Media als Mädchen aus, um so das Vertrauen Minderjähriger zu wecken. Dann schickte er den Opfern perverse Sex-Videos und drohte, diese auf ihren Profilen zu veröffentlichen, wenn sie nicht genau das tun, was er will. Jetzt wurde ihm in Graz der Prozess gemacht.

Wie wichtig es ist, dass man als Elternteil versucht mitzubekommen, was die Kinder am Computer und Handy tun, zeigt dieser Fall. Es geht um versuchten schweren sexuellen Missbrauch Unmündiger, versuchte pornografische Darstellung Unmündiger und Nötigung. Und das auf einer Social-Media-Plattform.

Pädophiler gab sich als „Lisa“ aus
Der 28-jährige Angeklagte hatte ein Profil angelegt - und zwar als junge, hübsche „Lisa“. Sein einziges Ziel war es, das Vertrauen minderjähriger Mädchen zu erlangen, in der Hoffnung so an pornografisches Material seiner Opfer zu gelangen.

Alles begann mit harmlosen Bauchfotos. Doch das war dem arbeitslosen Maler schnell zu wenig. Wenn sich die Mädchen - der Großteil war erst 13 (!) Jahre alt - dann aber weigerten, weiter zu gehen, sprich Videos unter seiner Anleitung zu drehen und ihm zu schicken, drohte er, auf ihren Profilen fremde Sex-Tapes zu veröffentlichen. Zum Glück ließen sich nicht alle Opfer einschüchtern und brachten den Mann vor Gericht.

Zitat Icon

Ich habe mich nicht getraut, Frauen anzusprechen.

Der geständige Angeklagte

Richterin Julia Riffel verurteilte den Steirer für seine Taten zu einer angemessen hohen Freiheitsstrafe von dreieinhalb Jahren und wegen seiner Gefährlichkeit bzw. der hoher Rückfallwahrscheinlichkeit zusätzlich zu einer Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Eva Stockner
Eva Stockner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 29°
wolkenlos
12° / 29°
heiter
13° / 29°
wolkenlos
16° / 30°
heiter
12° / 27°
wolkig
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.