Optimisten solidarisch

FC Bayern spendet 460.000 Euro an den Breitensport

Der FC Bayern München unterstützt in der Coronakrise die 18 Regionalligisten des Freistaates Bayern und den Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV) mit insgesamt 460.000 Euro. Jeder Fußball-Verein erhalte 20.000 Euro, dem BLSV kommen weitere 100.000 zugute, gab der deutsche Meister am Freitag bekannt.

Nachdem viele Bayern-Anhänger auf eine Rückerstattung der Tickets für die Heimspiele ohne Zuschauer verzichtet und den Betrag dem FC Bayern Hilfe eV als Spende zur Verfügung gestellt hatten, wurden nun Amateurfußball und Breitensport bedacht. „Jetzt ist nicht die Zeit, nur auf sich selbst zu schauen“, sagte Ehrenpräsident Uli Hoeneß. „Wir brauchen Optimismus und Solidarität in unserer Gesellschaft.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.