20.05.2020 11:10 |

Lundgren packt aus

Federers Ex-Coach: „Es war schwierig, er war faul“

Vorzeigeprofi - ein Wort, das man mit Tennis-Star Roger Federer immer wieder in Verbindung bringt. Keine Eskapaden, ein Gentlemen auf dem Tennisplatz und knallharter Trainingseifer. Doch das war nicht immer so, wie sein Ex-Coach Peter Lundgren nun schildert.

Der einstige Trainer des „Maestro“ erinnert sich an die Schwierigkeiten zu Beginn der Karriere von Federer zurück. „Es ist nie einfach, mit einem Tennisspieler zu arbeiten. Zu dieser Zeit war Roger ein sehr talentierter junger Mann, vielleicht ein bisschen faul, er hatte einige Konzentrationsprobleme und war körperlich noch nicht bereit“, so Lundgren gegenüber „Tenis Brasil“.

Doch das änderte sich rasch. „Denn er wollte schon immer der Beste sein“, so der Schwede über seinen Ex-Schützling. „Die Wahrheit ist, dass er eine Person war, mit der es schwierig war zu arbeiten, aber er hat ein großes Herz und ist ein guter Kerl“, sagt Lundgren.

2003 kürte sich Federer zum Wimbledon-Triumphator, es war sein erster Grand-Slam-Titel. Ein besonderer Moment - auch für Ex-Profi Lundgren: „Ich wollte Wimbledon schon immer gewinnen, seit ich angefangen habe, Tennis zu spielen. Ich habe das Achtelfinale als Spieler erreicht, was nicht schlecht ist, und ich habe als Trainer gewonnen, was mich sehr glücklich macht.“ Für Federer sei es eine große Erleichterung gewesen: „Für Roger war dieser Titel das, was alle von ihm erwartet hatten.“

Nach der Saison 2003 trennte sich überraschend das Duo. „Er wurde schnell erwachsen, um der grosse Tennisbotschafter zu werden, der er heute ist. Ich bin sehr stolz auf alles, was er erreicht hat“, so Lundgren.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.