18.04.2020 21:14 |

Fataler Unfall

Tiroler (18) mit voller Wucht von Auto erfasst

Fataler Verkehrsunfall am Samstagnachmittag in Aldrans! Ein 18-Jähriger ist von einem Auto erfasst und erheblich verletzt worden. Er befand sich zuvor in einem Linienbus, dessen Lenker (48) ihn - weil er den Knopf zum Aussteigen zu spät betätigt hatte - außerhalb des Haltestellenbereichs ausstiegen ließ.

Als der 18-Jährige dann gleich hinter dem Bus die Straße überqueren wollte, kam es zum folgenschweren Unfall. Er wurde erst von dem Pkw, den ein 27-jähriger Mann lenkte, auf die Fahrbahn geschleudert, berichtete die Polizei. Anschließend prallte er noch gegen die Stoßstange eines weiteren Autos und blieb letztlich bewusstlos auf der Fahrbahn liegen.

In Klinik eingeliefert
Der junge Mann wurde bis zum Eintreffen der Notärztin erstversorgt, unter anderem von einem hinzugekommenen Arzt. Im Anschluss wurde er mit der Rettung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
8° / 18°
bedeckt
7° / 18°
stark bewölkt
5° / 14°
leichter Regen
7° / 19°
stark bewölkt
6° / 20°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.