14.04.2020 18:00 |

Für deutsche Kunden

TUI möchte Stornos mit Gutscheinen kompensieren

Der deutsche Reiseanbieter TUI will Kunden mit einer Gutschrift zur Annahme eines Gutscheins motivieren, falls deren Reise wegen der Corona-Pandemie storniert werden musste. Wer sich eine bis Ende April stornierte Reisebuchung in Form von sogenanntem Reiseguthaben gutschreiben lasse, erhalte bis zu 150 Euro zusätzlich pro Buchung auf sein Guthabenkonto. Dieser Bonus gilt jedoch nur für Kunden in Deutschland. Hierzulande ist kein solcher Bonus geplant, wenn man bei einer Stornierung statt Geld einen Gutschein akzeptiert.

Urlauber, die sich schon bis Ende Juni für ihre nächste Reise entscheiden, erhalten demnach außerdem einen „Treuebonus“ von bis zu 100 Euro. TUI-Deutschland-Marketingchef Hubert Kluske will damit Kunden belohnen, „wenn sie sich mit ihrem Reiseguthaben für einen neuen Termin entscheiden und TUI damit verbunden bleiben“.

Guthaben ist bis Jahresende 2021 gültig
Mit dem Reiseguthaben, das bis Ende 2021 gültig ist, orientiert sich das Unternehmen nach eigenen Angaben an den Vorschlägen zur Reiseentschädigung der deutschen Regierung. Sie setzt sich bei der EU für eine Gutscheinlösung ein.

Bereits ab Dienstag könnten Kunden einen Urlaub in einem Hotel in Deutschland, Österreich und Kroatien im Sommer 2021 buchen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.