13.04.2020 13:29 |

Corona

Zahl der Corona-Toten und Genesenen steigt weiter

- Insgesamt 386 Corona-Erkrankt ein Kärnten
- Aus Osttirol werden 138 Fälle gemeldet
- Junger Kärntner (11) schreibt Corona-Gedicht
- Mehrere Radunfälle über Osterwochenende

Mit Stand Montag, 13 Uhr gibt es in Kärnten insgesamt 386 an dem Coronavirus erkrankte Personen. In Osttirol sind es derzeit 138 Infizierte. Von den Kärntner Patienten befinden sich 27 in Krankenhäusern, 17 stationär und 10 intensiv-mediznisch. Über das Osterwochenende sind drei neue Todesfälle dazugekommen: Es handelt sich um Männer - alle mit Vorerkrankungen - die zuvor positiv auf das Virus getestet worden sind.

Erfreulich: Schon 227 Kärntner Corona-Patienten gelten inzwischen wieder als gesund, das sind elf mehr als gestern.

Morgen sperren die Geschäfte wieder auf 
Morgen, Dienstag, dürfen Geschäfte wieder öffnen - diese Lockerung der Schutzmaßnahmen betrifft in Kärnten rund 80 Prozent der Läden. Experten erwarten dementsprechend eine Rabattschlacht, die Preise dürften purzeln. Nicht alle Unternehmer wollen aber wieder aufsperren.

Feuerwehren, Polizei und Rettung im Einsatz
Auch über das OSterwochenende hielten sich nicht alle an die Ausgangsbeschränkungen: Bei drei Fahrradunfällen wurden drei Personen verletzt - eine Frau erlitt sogar schwere Kopfverletzungen. Einen Wanderer aus dem Bezirk Klagenfurt-Land musste die Bergrettung bergen. Trotz der drohenden Trockenheit und eines Verbotes wurden am Karsamstag mehrere Osterfeuer angezündet, die von Feuerwehren gelöscht werden mussten. Und nachdem ein Bub (6) mit einem Feuerzeug gespielt hatte, brannte in St. Veit eine Gartenhütte nieder.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.