02.04.2020 21:25 |

Bluttat in Innsbruck

22-Jährige stach mehrmals auf Ex der Mutter ein

Mit einem Messer ist eine 22-Jährige am Mittwochabend in Innsbruck auf den Ex-Mann ihrer Mutter losgegangen - und hat danach selbst die Polizei alarmiert. Die Beamten konnten die Frau noch in der Nähe des Tatorts festnehmen. Jetzt wird wegen versuchten Mord ermittelt.

Es scheinen komplizierte Verhältnisse zu sein, die am Mittwochabend in Innsbruck einen dramatischen Ausgang nahmen: Eine 22-jährige Einheimische hielt sich in der Wohnung ihres ehemaligen Stiefvaters (57) auf, wo sie laut Polizei auch öfters übernachtete.

Reichlich Alkohol im Spiel
An diesem Abend aber kam es zu einem Streit zwischen den beiden, da die Frau alkoholisiert gewesen sei. „Der Mann wollte deshalb, dass sie die Wohnung verlässt und auch künftig nicht mehr dort schläft“, schildert Katja Tersch, Leiterin des LKA Tirol.

Beschuldigte zeigt sich geständig
Die verbale Auseinandersetzung eskalierte: Die 22-Jährige griff zu einem Messer und „stach gezielt auf den Oberkörper des Mannes ein“, informiert die Polizei. Danach wählte sie den Notruf, die Beamten konnten sie noch in der Nähe des Tatorts festnehmen. Der Mann wurde schwer verletzt, befindet sich aber nicht in einem lebensbedrohlichen Zustand. „Die Beschuldigte zeigte sich geständig“, erklärte Tersch.

In Justizanstalt gebracht
Die Staatsanwaltschaft Innsbruck hat gegen die Beschuldigte mittlerweile ein Verfahren wegen des Verdachts des versuchten Mordes eingeleitet. Die 22-Jährige wurde in die Innsbrucker Justizanstalt gebracht.

Anna-Katharina Haselwanter
Anna-Katharina Haselwanter
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
8° / 25°
wolkenlos
6° / 25°
wolkenlos
7° / 21°
wolkig
7° / 26°
heiter
7° / 25°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.