Verletzung am Kiefer

Schwerer Trainingsunfall! Rapid-Star operiert

Schwerer Rückschlag für Rapid! Routinier Mario Sonnleitner prallte im Training unglücklich mit einem Mitspieler zusammen und erlitt dabei erhebliche Verletzungen im Kieferbereich. Der Steirer wurde umgehend bei einem Kieferchirurgen operiert und erhält nun drei Zahnimplantate.

Aufgrund der anstehenden Nachbehandlungen wird der 33-jährige Innenverteidiger damit einige Wochen nicht voll am Trainingsbetrieb teilnehmen können. Mario Sonnleitner absolvierte in der laufenden Saison bislang erst sechs Pflichtspiele, da er noch mit den Nachwirkungen der im Finish der Spielzeit 2018/19 erlittenen Verletzung zu kämpfen hatte.

Insgesamt hält der Steirer, der seit einigen Jahren auch lebenslanges Mitglied beim SK Rapid ist, bei bemerkenswerten 344 Pflichtspieleinsätzen für Grün-Weiß, in denen er 27 Treffer erzielen konnte.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.