05.03.2020 15:00 |

In Acker katapultiert

Unfalldrama: Mädchen (6) sah eigene Mama sterben

Vielleicht haben sie zusammen gesungen, vielleicht geplaudert, vielleicht hat die junge Mama auch nur einen kurzen liebevollen Blick auf ihre süße Tochter im Kindersitz geworfen: Klar ist nur, die 29-Jährige kam mit ihrem Pkw von der Fahrspur ab und krachte in einen Transporter.

Es war dämmrig an diesem Mittwoch kurz vor 18 Uhr, als die Frau mit ihrer Kleinen am Beifahrersitz über die L89 im Gemeindegebiet von Mauer (Bezirk Amstetten) fuhr. Und es war der Bruchteil einer Sekunde, der das Leben der Sechsjährigen für immer verändert und das der Mama ausgelöscht hat.

Lenkerin in Wrack eingeklemmt
Die 29 Jahre alte Niederösterreicherin dürfte mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn gekommen sein. Der entgegenkommende 52-jährige Lenker eines Kleintransporters hatte keine Chance, ihr auszuweichen. Die Mama prallte mit ihrer im Kindersitz angeschnallten Kleinen frontal gegen den weißen Ford Transit. Durch die Wucht des Anpralls wurde das Fahrzeug der 29-Jährigen auf einen Acker katapultiert, die Frau im Wrack eingeklemmt.

Tochter beinahe unverletzt
Nachkommende Autofahrer schlugen sofort Alarm. Doch jegliche Reanimationsversuche des Notarztes blieben vergebens. Die liebevolle Mama war nicht mehr zu retten, sie starb vor den Augen ihrer Tochter. Diese blieb fast unverletzt.

Sandra Ramsauer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.