27.02.2020 11:50 |

Im Wert von 20.000 €

400 Goldbarren aus Wohnung gestohlen

Aus einer Ferienwohnung in Ramsau am Dachstein im obersteirischen Bezirk Liezen haben unbekannte Täter Goldbarren im Wert von etwa 20.000 Euro gestohlen. „Bei der Beute handelt es sich um insgesamt 400 kleine Goldbarren zu je einem Gramm“, teilte die Landespolizeidirektion am Donnerstag mit.

Die Polizei ging davon aus, dass die unbekannten Täter die Edelmetallplättchen verkaufen wollen oder auch schon bereits verkauft haben.

Um zweckdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Schladming unter der Telefonnummer 059 133 6356 wird gebeten.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-4° / 9°
heiter
-5° / 8°
wolkig
-4° / 8°
heiter
-4° / 9°
wolkenlos
-3° / 9°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.