40 Spiele betroffen

Coronavirus in Italien: Unterliga-Matches abgesagt

Nachdem am Freitag die ersten 14 Coronavirus-Fälle in der lombardischen Provinz Lodi (Norditalien) bestätigt wurden, reagierte auch der italienische Fußballverband FIGC: 40 Unterliga-Spiele, die für dieses Wochenende vorgesehen waren, wurden kurzerhand abgesagt. Im Video sehen Sie einen der betroffenen Orte: Codogno.

Die ersten italienischen Coronavirus-Fälle kommen aus der Stadt Lodi. Keine der betroffenen Personen war in der letzten Zeit in China. Ein Mann, seine schwangere Ehefrau und ein Freund der Familie werden - so wie einige andere Personen - im Spital behandelt.

Nachdem die lombardischen Gesundheitsbehörden die Coronavirus-Erkrankungen bestätigten, ergriffen zehn Gemeinden, aus denen die Infizierten stammen, Notfallmaßnahmen. Die Kommunen Codogno, Castiglione d‘Adda und Casalpusterlengo in der Provinz Lodi riefen ihre Bürger auf, zu Hause zu bleiben und auf „soziale Kontakte“ zu verzichten.

Fußballverband verschiebt Dutzende Spiele
Italiens Fußball zog am Freitag, kurz nach dem Bekanntwerden der Fälle, die Reißleine. Dutzende Spiele der fünften Liga (Eccellenza) und der sechsten Klasse (Promozione) wurden verschoben. Hier die wichtigeren betroffenen Partien:

Eccellenza - fünfte Liga
Vertovese - Sant‘Angelo
Luisiana - Vis Nova Giussano
Codogno - Zingonia Verdellino

Promozione - sechste Liga
Città di Sangiuliano - Romanengo
Tribiano - Senna Gloria
Sancolombano - Assago

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.