19.02.2020 06:00 |

RZ-S500W/RZ-S300W

Panasonic steigt in Markt für Drahtlos-Stöpsel ein

Panasonic steigt in den boomenden Markt für True-Wireless-Ohrhörer ein: Der japanische Elektronikhersteller stellte am Dienstag mit den Modellen RZ-S300W und RZ-S500W seine ersten beiden Drahtlos-Stöpsel vor. Letztere sollen nicht weniger als „die zur Zeit bestmögliche aktive Geräuschunterdrückung“ ihrer Art bieten.

Die beiden Modelle sind nahezu baugleich, Unterschiede gibt es jedoch bei der Größe der Treiber (6 Millimeter beim S300W, 8 beim S500W), der Akkulaufzeit und der Geräuschunterdrückung. Die bleibt nämlich dem größeren Modell S500W vorbehalten, das sich im Gegenzug mit 6,5 Stunden pro Ladung gegenüber 7,5 Stunden pro Ladung beim kleineren Modell S300W als weniger ausdauernd erweist. Das obligatorische Ladecase hält laut Panasonic Energie für drei (S500W) bzw. vier (S300W) weitere Ladungen bereit.

Einmal leer, werden die je sieben Gramm leichten und nach IPX4-Norm spritzwassergeschützten Stöpsel binnen zwei Stunden geladen. Beide Modelle unterstützen Bluetooth 5.0 samt AAC-Audiocodec sowie die Sprachassistentin Siri, Google Assistant und Alexa, die sich über das berührungsempfindliche Bedienfeld an der Ohrmuschel aktivieren lassen. Beim größeren S500W lässt sich so auch der sogenannte Interaktionsmodus zur Einblendung von Umgebungsgeräuschen einschalten.

Beide Modelle sind ab Mai in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich, der S300W zudem in Minzgrün. Panasonics unverbindliche Preisempfehlung liegt bei rund 120 bzw. 180 Euro für das NC-Modell S500W.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.