22.01.2020 06:00 |

65 Jahre zusammen

Hand in Hand: Paar stirbt am selben Tag

Sie waren fast 65 Jahre zusammen: Jack und Harriet Morrison aus St. Louis im US-Bundesstaat Missouri konnten den Gedanken nicht ertragen, voneinander getrennt zu sein. Beide starben mit nur acht Stunden Abstand. In ihren letzten Momenten ließen sie ihre Betten zusammenschieben und hielten bis zuletzt Händchen.

Das Paar hatte sich 1955 das erste Mal getroffen. Jack fuhr einen Charterbus, in dem er Harriet als Passagierin traf, die mit dem Orchester ihres Vaters unterwegs war. Der 21-Jährige wagte es, die 18-Jährige zu fragen, ob er sie zum Abendessen einladen dürfe.

„Sie waren bis zum letzten Tag unzertrennlich"
Nichte Sue Wagner erinnert sich: „Sie sagte ,Ja’. Danach waren die beiden bis zum letzten Tag unzertrennlich.“ Die Hochzeit folgte weniger als ein Jahr später und das Paar zog zwei Söhne groß, die - wie der Vater - Busfahrer wurden.

Nachdem sich die an Demenz leidende Harriet bei einem Sturz die Hüfte und das Becken gebrochen hatte, zogen die Morrisons vor einem Jahr gemeinsam ins Pflegeheim. Dort stürzte auch Jack und brach sich den Halswirbel. Danach ging es mit der Gesundheit des Paares rapide bergab. Zum Schluss verweigerten die beiden das Essen und Trinken.

„Perfektes Ende einer perfekten Liebesgeschichte“
Am 11. Jänner starb Jack mit 86 Jahren morgens um 3.34 Uhr als erster. Harriet folgte ihm um 11.53 Uhr. Es war das „perfekte Ende einer perfekten Liebesgeschichte“, erklärte Sue Wagner. „Ich bin traurig, aber ich weiß auch, dass sie wieder zusammen sind und gemeinsam ihren Frieden gefunden haben.“

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.