U-18-Nationalspieler

Rapids Pehlivan wechselt in deutsche Bundesliga!

Der österreichische U18-Nationalstürmer Deniz Pehlivan ist von Rapid Wien zum deutschen Fußball-Bundesligisten FSV Mainz gewechselt. Das gab Rapid am Montag bekannt. Der 17-Jährige kam bei den Hütteldorfern bisher in der zweiten Mannschaft zum Einsatz, gilt aber als vielversprechendes Talent. In Mainz soll er vorerst in der U19 an die Kampfmannschaft herangeführt werden.

Pehlivan war im Vorjahr auch bei der U17-EM in Irland im Einsatz. Bei seinem neuen Club stehen mit Karim Onisiwo und Philipp Mwene bereits zwei österreichische Profis unter Vertrag. Während Rapid Pehlivan ziehen lassen musste, kehrt der gebürtige Ghanaer Samuel Oppong zu Rapid II zurück. Der 21-jährige Offensivspieler war zuletzt beim Zweitligisten Kapfenberg tätig.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.