01.01.2020 16:00 |

In Stadt und Land

Einsatzbilanz: Ruhige Silvesternacht in Salzburg

Die Einsatzkräfte im Bundesland Salzburg haben eine verhältnismäßig ruhige Silvesternacht hinter sich. Polizei und Rotes Kreuz berichteten am Mittwoch von rückläufigen Einsatzahlen, die Feuerwehren rückte zu gut einem Dutzend vorwiegend kleiner Brände aus. Erstmals war zu Silvester in der Landeshauptstadt auch das geltende allgemeinen Feuerwerksverbot nicht außer Kraft gesetzt worden.

Auch wenn sich viele Bewohner und Besucher in der Stadt nicht an die Bestimmung hielten, wurde um den Jahreswechsel merkbar weniger geknallt und geschossen als in den Vorjahren. Einer der positiven Effekte: Vom Roten Kreuz mussten klar weniger Verletzte mit Verbrennungen durch Pyrotechnik versorgt werden. Wie eine Sprecherin der Polizei zur APA am Mittwoch sagte, seien zum Jahreswechsel rund 50 Anzeigen wegen Verstöße gegen das Feuerwerksverbot eingegangen. Die Zahl der Raufhändel hätten sich hingegen in der Dimension eines normalen Wochenendes bewegt.

In Saalbach (Pinzgau) brach kurz nach Mitternacht ein Zimmerbrand aus, nach dem sich ein Feuerwerkskörper in eine Wohnung verirrt haben dürfte. Der 58-jährige Hausbesitzer und ein 28-jähriger Urlauber aus Deutschland löschten das Feuer mit drei Handfeuerlöschern. Auch die Freiwillige Feuerwehr stand mit 34 Mann im Einsatz.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg
Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.