10.12.2019 09:04 |

Sündige Bescherung

Gwyneth Paltrow schenkt sich Vibrator zum Fest

Das nennt man eine ganz schön sündige Bescherung. Gwyneth Paltrow sorgt mal wieder für Aufsehen und Entrüstung bei den prüden Amis. Grund dafür ist ihr neues Werbevideo für die Feiertagskollektion ihrer Webseite Goop. Denn darin macht sich die Schauspielerin selbst ein etwas unanständiges Geschenk.

Denn nicht nur wirbt die 47-Jährige in dem Clip - mit dem (am Ende eindeutig zweideutigen) Titel „Die Freude, in Stimmung zu kommen“ - für stilvolle Outfits ihrer Marke G. Labels, sondern auch für ein ganz schön sündiges Geschenk. 

Während die Stimme aus dem Off sagt „Tu etwas für andere, aber vergiss nicht deine Nummer 1“, holt Paltrow, bevor sie ausgeht, einen Vibrator aus dem Weihnachts-Strumpf am Kamin und steckt ihn ein. Und amit es auch jeder kapiert, was es ist, wird verkündet: „Ja, das ist ein Vibrator.“

Den kann frau natürlich, wie auch viele andere Kostbarkeiten oder Skurrilitäten - etwa Klopapier um 38 Euro pro Packung - auf der Webseite der Oscargewinnerin kaufen! Merry Christmas!

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.