06.12.2019 20:40 |

Pferdesport

Max-Theurer siegt im GP-Special bei Amadeus Horse

Victoria Max-Theurer und ihr neunjähriger Rockabilly haben mit 72,149 Prozentpunkten am Freitag den Grand Prix Special im Dressurreiten beim Amadeus Horse Indoors in der Salzburgarena gewonnen! Platz zwei ging an die Schweizerin Estelle Wettstein auf ihrer Stute West Side Story (71,277) vor Superstar Isabell Werth aus Deutschland mit Quintus (71,043).

„Ich bin begeistert von Rocky, wir sind im Oktober unser erstes Turnier gestartet und er hat seither ein paar Hallen gesehen. Aber die Salzburgarena ist schon noch einmal etwas Besonderes“, sagte Max-Theurer. „Mit seinen neun Jahren hat er das unglaublich toll gemacht, er ist seiner Zeit fast etwas voraus.“ Die sechsfache Olympiasiegerin Werth ritt den unerfahrenen Westfalen Quintus, der phasenweise unkonzentriert agierte.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten