04.12.2019 13:24 |

Große Willenskraft

Rad-Talent: Training im Spital trotz Leukämie

Juan Francisco Fernandez ist im Alter von 18 Jahren zum zweiten Mal an Leukämie erkrankt. Was das Rad-Talent aber nicht davon abhält, seinen großen Traum weiter zu verfolgen. Denn selbst während seiner Behandlung trainiert der junge Spanier im Spital.

Es ist eine beeindruckende Geschichte. Bereits 2017 erkrankte Juan Francisco Fernandez an Leukämie. Er kämpfte sich zurück und erhielt beim Rad-Team Esteve-Chozas einen Vertrag. Doch der Krebs kam zurück. Erneut braucht er Behandlungen. Sein Training zieht der Radsportler dennoch beinhart durch. Sein Team veröffentlichte nun ein Video, das ihn bei einer Übungseinheit im Krankenhaus zeigt.

„Wenn Radfahrer für irgendetwas bekannt sind, dann für ihre große Willenskraft und dass sie große Opfer auf dem Rad bringen. Heute zeigt uns U-23-Fahrer Juan Francisco Fernández erneut, dass er außergewöhnlich ist“, schreibt das Esteve-Chozas-Team.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten