Nächster EM-Coup?

Alaba: „Dann würde sich wieder ein Traum erfüllen“

 David Alaba war schon 2015 bei der EURO-Party im Happel-Stadion dabei, am Samstag könnte es wieder so weit sein „Es ist für jeden im Team eine große Ehre, noch einmal Geschichte schreiben zu können“, sagt er vor dem Spiel gegen Nordmazedonien.

Vor vier Jahren war er schon dabei, als Österreichs Fußballteam nach der bereits zuvor in Schweden erfolgten Qualifikation im Happel-Stadion gegen Liechtenstein eine rauschende EURO-Party feierte. Am Samstag könnte es wieder so weit sein, David Alaba wieder mit Österreichs Team eine EURO-Teilnahme feiern.

„Kann man nicht vergleichen“
Wär’s diesmal schöner, weil man die Quali erstmals vor eigenem Publikum schaffen würde? „Kann man nicht vergleichen“, so der Bayern-Star, „wir haben damals mit dem erstmaligen sportlichen Erreichen einer EURO-Endrunde Geschichte geschrieben, das war für jeden Einzelnen von uns etwas ganz Besonderes. Damals war es für uns unglaublich, weil sich ein Traum erfüllt hat, und so wäre es jetzt auch wieder, ich will mir diesen Traum erfüllen!“

Wie das mit dem Feiern so ist, welch Gefühl das ist, darüber hat Alaba mit jenen, die damals noch nicht dabei gewesen waren, nicht gesprochen: „Zuerst einmal müssen wir das Spiel spielen und den Sack zumachen. Aber ich glaube, dass jedem Einzelnen im Team bewusst ist, was da passiert, wenn wir uns qualifizieren, welchen Stellenwert das hat. Und es ist eine sehr große Ehre für jeden hier, noch einmal Geschichte zu schreiben!“

Vorfreunde auf 2020
Klappt’s, sieht Alaba der EURO freudig entgegen: “Wir sind erfahrener als 2016, haben uns als Mannschaft noch einmal weiterentwickelt, was die Qualität der Spieler und die Breite der Mannschaft betrifft„.

PS: “Baby-Alarm„ sollte es jetzt während der Länderspiele keinen geben: “Ich gehe davon aus, dass sich alles ausgeht, es passt alles Gott sein Dank, der Termin ist erst ein bisschen später".

Peter Klöbl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.