Rumoren in England

„Pep-Bombe“! Ära Guardiola bei ManCity vor dem Aus

Noch ist er am Ruder, aber sein Abschied rückt immer näher - bei Manchester City bereitet man sich langsam, aber sicher auf das Ende der Ära Pep Guardiola vor! Denn bei den „Citizens“ ist man sich sehr wohl gewahr, dass der 48-jährige Startrainer noch nie in eine fünfte Saison bei ein und demselben Klub gegangen ist - was bedeuten würde, dass die aktuelle Spielzeit der englischen Premier League seine letzte bei Manchester City wäre. Der „Mirror“ berichtet nun, dass man inzwischen sogar schon einen Nachfolger einarbeitet …

Der Mann, den die englische Zeitung als Nachfolger des Spaniers ins Spiel bringt, hört dabei auf den Namen Giovanni van Bronckhorst. Der 44-Jährige, als Spieler unter anderem bei den Glasgow Rangers, bei Arsenal und beim FC Barcelona unter Vertrag, führte als Trainer Feyenoord zur ersten Meisterschaft nach 18 Jahren Wartezeit (2016/17) und zu zwei Cup-Titeln (2015/16, 2017/18).

Nun soll Van Bronckhorst bei Manchester City mit einer Art „Freibrief“ ausgestattet worden sein, der ihm erlaube, sich jeden Bereich des Klubs genau anzuschauen, alles genau unter die Lupe zu nehmen. Damit habe man den Niederländer davon überzeugen können, von seiner eigentlich geplanten einjährigen Auszeit („Sabbatical“) abzurücken.

Damit bleibt Guardiola wohl nur mehr die laufende Saison, um neben den zwei gewonnenen Meistertiteln in der Premier League den von den arabischen Eignern seines Klubs so sehr herbeigesehnten Gewinn der Champions League klarzumachen. Ansonsten würde der Ära Pep bei ManCity wohl wie schon jener beim FC Bayern München die Aura der Unvollendung nachhängen …

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.