13.09.2019 06:00 |

Schwierige Bergung

Trächtige Kuh steckte bis zum Hals im Misthaufen

Ungewöhnlicher Einsatz in Rohrbach-Steinberg nahe Graz: Eine laut Feuerwehr hochträchtige Kuh stürzte in einen Misthaufen und versank darin bis zum Hals. Sie musste in „mühevoller Kleinarbeit“ befreit werden.

Neben der lokalen Feuerwehr wurde auch die Berufsfeuerwehr Graz mit einem Kranwagen zum Bauernhof gerufen. Der Einsatz gestaltete sich schwierig: Ein Heben des trächtigen Tiers war aufgrund der Einsinktiefe nicht möglich. Mit Greifern, die am Kran montierten waren, wurde die Umrandung des Misthaufens entfernt.

Anschließend konnte durch einen Traktor mit Frontlader ein Weg zur Kuh gegraben werden. Das Tier rutschte immer weiter nach vorne, bis es schließlich händisch ausgegraben und mit Stricken aus dem Mist gezogen werden konnte. Danach verabreichte der Tierarzt zwei Infusionen. Der Einsatz dauerte insgesamt vier Stunden!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
14° / 20°
stark bewölkt
14° / 20°
stark bewölkt
14° / 20°
stark bewölkt
14° / 21°
wolkig
11° / 18°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter