Von Straße abgekommen

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf der A9

Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall Sonntagmorgen auf der Pyhrnautobahn (A9) im Bereich Maisdorf Ost. Der Lenker kam von der Fahrbahn ab, touchierte ein Verkehrszeichen und kam erst 120 Meter weiter zum Stillstand.

Ein schwarzer Audi mit deutschem Kennzeichen kam gegen 07.15 Uhr auf der A9 zwischen Inzersdorf und Ried im Traunkreis auf der Höhe des Wartbergtunnels von der Fahrbahn ab, touchierte ein Verkehrszeichen und kam erst etwa rund 120 Meter später im Straßengraben zum Stillstand. Im Fahrzueg befanden sich insgesamt vier Personen.

Hubschrauber im Einsatz
Eine Schwerverletzte wurde mit dem Hubschrauber in den Med Campus nach Linz geflogen, ein weiteres Opfer ins UKH Linz. Zwei leichtverletzte Männer wurden mit der Rettung ins Kankenhaus nach Kirchdorf gebracht.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen